Wichtige Informationen zum Umstieg auf Mac OS X

Sehr geehrte Damen und Herren,

sollten Sie mit dem Gedanken spielen, Ihren Macintosh auf das Betriebssystem 10 (MacOSX, Jaguar) umzustellen, so benötigt Ihr GCC Drucker unter Umständen ein ROM Upgrade.
Hier eine kurze Übersicht, der verschiedenen Druckermodelle und der nötigen ROM-Version:

Druckermodell Derzeitige ROM-Version Update-Version ROM SIMM benötigt
Elite 1212 bis 3.43 3.45 ja
Elite 12/600 bis 3.43 3.45 ja
Elite 12/1200 bis 3.43 3.45 nein*
Elite 12/600N bis 3.43 3.45 nein*
Elite XL 20/600, 20/800 und 20/1200 bis 3.33 3.36 ja
Elite XL 608, 616, 808, 1208, 1208s
bis 2.94 2.95 ja
Elite XL 608, 616, 808, 1208, 1208s bis 3.02 3.04 ja
Elite 21 N/DN/SE bis 4.05 4.11 nein**

Für alle ROM-Upgrades die GCC verschickt, benötigen wir die entsprechenden "alten" ROMs zurück. Es wird sich daher bei allen Preisen um Austauschpreise handeln. Ausgenommen davon sind natürlich die Modelle 12/1200 und 12/600N, da diese keine ROM-Simms in den Steckplätzen haben. Hier sollte das Upgrade-ROM nach erfolgtem Update an GCC zurückgeschickt werden.

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Übersicht ein wenig geholfen zu haben, sollten Sie noch Fragen haben, so stehen wir Ihnen natürlich gern zur Verfügung.

Ihr GCC-Support Team

* Bei diesen Modellen ist ein Update durch ein einfaches "Flashen" des Druckers möglich, d.h. das ROM-Modul mit der neuen Software wird eingesetzt, der Drucker neu gestartet (das Flashen der SW erfolgt dann automatisch). Nach erfolgreichem Update wird der Drucker wieder ausgeschaltet und das ROM kann an GCC zurückgeschickt werden. Bei allen anderen Modellen muß das neue ROM im Slot des Druckers verbleiben und das alte ROM wird an GCC zurückgeschickt.

** Bei diesen Modellen ist ein einfaches "Flashen" durch den Download eines neuen Betriebssystem-files möglich